[Start] [My Book] [About Me] [Artz] [My TV]
[My Music] [My ABC] [WWW]
Orange County, eine Idylle, die gar nicht so idyllisch zu sein scheint. Eine reiche Hafenstadt wo alles und jeder perfekt zu sein scheint. Aber hinter der Fassade gibt es eine Welt von verschiedenen Identitäten, Kinder haben Geheimnisse vor ihren Eltern, genauso wie Eltern Geheimnisse vor ihren Kindern haben. Ryan Atwood (Benjamin McKenzie), ein Teenager aus der ärmeren Schicht der Stadt, wird in die reiche Schicht befördert, als Sandy Cohen (Peter Gallagher) ihm anbietet, in seinem Gästehaus zu wohnen. Ryan lernt schnell, dass alles nicht so ist, wie es in auszusehen scheint, und seine Ankunft dient als Antrieb für neue Allianzen, alte Leidenschaften kochen wieder auf und ungewollte Freundschaften bilden sich.

Sandy's Ehefrau Kirsten (Kelly Rowan), eine perfekte Mutter und Geschäftsfrau zugleich, ist zu Beginn alles andere als begeistert über den neuen Besucher. Sie befürchtet Ryans Ankunft könnte die Idylle in der Familie und insbesondere das Verhalten ihres Sohnes Seth (Adam Brody) stören. Ganz im Gegenteil zur Nachbarstochter (Mischa Barton), die scheint sich gleich zu Beginn von diesem Neuankömmling angezogen zu fühlen. Dies bemerkt auch schnell ihr Freund Luke (Chris Carmack), der unangefochtene Star der High School, und sieht sich durch Ryan bedroht.

Auch in Marissa´s Familie ist alles nicht ganz so perfekt wie es sein sollte, grosse Spannungen herrschen zwischen ihrem Vater Jimmy (Tate Donovan) und ihrer Mutter Julie (Melinda Clarke). Und dann ist da noch ihre Freundin Summer, wird diese ihr helfen können?


Bilder








Gratis bloggen bei
myblog.de